Alle Beiträge von admin

ITSys Klassenarbeit Pomi v1.0

Netzmaske erkennen

255 8
254 7
252 6
248 5
240 4
224 3
192 2
128 1
0 0

IP Adressen Inkrement

Netzmaske -> /26 -> 2^32-26 -> 2^6 = 64 -> IPAdressen

Das IP Adressen Inkrement entspricht der Anzahl an IPAdressen des Subnetzes -> Hostadressen = Inkrement -2 -> 62 Hostadressen

Netz in gleich große Subnetze teilen

Netz: 172.30.0.0 /16 -> in /19 Subnetze teilen

Größe des Subnetzes findet man mit dem Inkrement des Oktetts heraus:

relevantes Oktett ist hier das Dritte. -> 2^32-19 -> 2^13. Da es das Dritte und nicht das 4. Oktett ist muss man nochmal 8 von den 13 abziehen.

-> 2^13-8 = 2^5 = 32 –>

  • 172.30.0.0 /19
  • 172.30.32.0 /19
  • 172.30.64.0 /19
  • 172.30.96.0 /19
  • 172.30.128.0 /19
  • 172.30.160.0 /19
  • 172.30.192.0 /19
  • 172.30.224.0 /19

Netzadresse angeben

IP Adresse: 172.19.33.33 /27 -> Das relevante Oktett ist hier das 4. -> Inkrement des 4. Oktetts = 2^32-27 = 2^5 = 32

Nun wird das nächst kleinere Vielfache von 32 gesucht

-> 172.19.33.32 /27 ist die Netzadresse

Vielfaches mit dem Rechner berechnen: 33 / 32 -> 1.03 -> abrunden

-> 32 * 1 = 32

VLSM Methode

Alle Adressen der Größe nach Ordnen. Wenn von PCs gesprochen wird, immer 3 Adressen Puffer lassen! (Netzadresse, Adresse für Router und Broadcast Adresse). Bei 30 PCs verwendet man also schon ein /26 Netz, also für 64 Hosts. Alle Hosts untereinander listen. Begonnen wird mit der Adresse des Netzbereiches. Dann einfach runterschreiben und die Netzmasken entsprechend anpassen.

Beispiel

192.168.0.0/16

  • 131 Pcs
  • 110 Pcs
  • 60 Pcs
  • 35 Pcs
  • 22 Pcs
  • 12 Pcs
  • 8 Pcs
  • 6 Pcs
  • 192.168.0.0 /24
  • 192.168.1.128 /25
  • 192.168.1.192 /26
  • 192.168.2.0 /26
  • 192.168.2.32 /27
  • 192.168.2.64 /27
  • 192.168.2.80 /28
  • 192.168.2.96 /28